Was Sie über Diäten wissen sollten ...

Diät ist üblicher Weise kein Wohlfühlthema. Das liegt daran, dass eine Diät entweder auf einem Mangelprinzip (bilanzierende Diät) oder auf einer Einschränkungsvorschrift (z.B. fettfreie Diät) basiert. Von folgenden Diäten werden Sie möglicherweise schon mal etwas gehört haben:

Durchhalten lernen

Wenn du erreicht hast, was du wolltest, dir jeder anerkennend Lob und Beifall zollt und die Welt dich für einen Tag zum Gewinner macht, dann stelle dich vor einen Spiegel, schau hinein und höre, was der Mensch im Spiegel dir zu sagen hat.

(Christian Exenberger)

 

  • Bilanzierende Diät

Die wohl bekannteste "Knurrmagen"-Diät kennen Sie unter dem Kürzel "FdH" wie "Friss die Hälfte". Dabei wird ausschließlich auf die Kalorienreduktion geschaut. Die kompromissloseste Mangel Diät ist allerdings die Null Diät.

 

Hier wird dem Körper gleich jegliches Lebensmittel vorenthalten. Die Logik hinter dieser Diät Form: Wenn Sie weniger Kalorien zu sich nehmen, als Sie verbrauchen, muss Ihr Körper an seine Fettreserven gehen.

 

Denn der Körper passt sich der restriktiven Diät sehr schnell an und fährt sämtliche Stoffwechselprozesse drastisch herunter. Und ist die Diät abgeschlossen, zeichnen sich die verloren gehofften Pfunde bald wieder mit Zins und Zinseszins auf den Rippen ab. Um diesem Effekt vorzubeugen empfiehlt sich anstelle dieser durchaus recht "harten" Diät gegebenenfalls eine persönliche Betreuung, die darauf abzielt, dass eine dauerhafte Umstellung der Lebensgewohnheiten auch dauerhaften Erfolg bei Diät / Abnehmen bringt.

 

  • Einschränkende Diät

Hier finden Sie jede Diät, die wesentliche Nahrungsbausteine zielgerichtet ausklammert. Zu den Vertretern dieser Diät Gattung zählen beispielsweise die Atkins Diät (strikt kohlehydratarm) oder die Rosemarie Conley Diät (strikt fettarm).

 

Die erste Diät Form können Sie unter dem Schlagwort "Low Carb" ablegen, während die zweite Form der Diät unter "Low Fat" firmiert. Leider ist auch hier zu konstatieren, dass bei allem Enthusiasmus weder der Verzicht auf Kohlehydrate noch die Verteufelung von Fett zu stabilen und gesunden Gewichtsverlusten führt, da auch bei diesen Diäten das Durchhalten auf Dauer nicht einfach ist.

 

Denn einerseits braucht der Körper beides, um reibungsfrei zu funktionieren. Und andererseits ist jede einseitige Diät auf Dauer zum Scheitern verurteilt, weil einfach oft schwer durchzuhalten.

 

 

Sie sind auf der Suche nach einer nachhaltig wirkungsvollen Diät, die Ihnen und Ihrem Körper wirklich gut tut?

 

Dann sollten Sie darüber nachdenken einen neuen Weg einzuschlagen und Ihre Lebensgewohnheiten sinnvoll umzustellen. Auf diesem Weg helfe ich Ihnen. Als ausgewiesener Ernährungsspezialist und Personal Coach kann Ihnen eine Diät ausarbeiten, die Ihnen zugleich Spaß macht und dauerhafte Erfolge beschert.